Über mich

Seit über 20 Jahren tanze ich Flamenco, anfangs vor allem, um einmal in der Woche den Alltag völlig vergessen zu können. Toll fand ich immer, dass sich dabei Körpertraining mit Temperament, Tanz und Rhythmus so gut verbinden lässt. Durch den Unterricht bei den erfahrenen Flamenco-Interpreten und Lehrern Malena und Fredo Peluca, Joaquín Ruiz und Workshops in Spanien verfeinere ich weiterhin meinen Flamencotanz. Als Ergänzung dazu absolvierte ich 2013 eine Ausbildung zur Tanz- und Bewegungs-Pädagogin bei Eve Neeracher mit Elementen des kreativen Tanzes und der Improvisation.
 
Unzählige Aufenthalte in Südspanien, wegen meiner familiären Verbindungen meist in der Region von Granada, nährten meine Leidenschaft für den Flamenco. Die Tiefe und die Kraft des Flamencos reißen mich immer wieder mit. Das möchte ich in meinem Tanz zum Ausdruck bringen und meinen Schülerinnen und Schülern vermitteln.
Flamencokurse Freising Portrait Daniela Hamm